Jürgen Sengebusch

Jahrgang 1962, freiberuflicher Diplom-Pädagoge, Sexualpädagoge, Heilprakitker (Dozent in der Heilpraktiker-Ausbildung)
Nach ehrenamtlicher und freier pädagogischer Arbeit Studium der Erziehungswissenschaften, später Zusatzqualifikation als Sexualpädagoge, Ausbildung und amtliche Überprüfung/Zulassung als Heilpraktiker.
Vor der Freiberuflichkeit mehrere Jahre tätig als Bildungsreferent (Schwerpunkte Gesundheit und Prävention)
[art und weise]
Mitbegründer und Gesellschafter der art und weise, GbR für Kultur und Bildung, Erlebnis und Gesundheit und Weiterführung als art und weise, Agentur für Pädagogische Serviceleistungen.

[Referenzen]
Bildungsreferent für Präventionsarbeit in der Landeszentrale eines Wohlfahrtsverbandes (Multiplikatoren- / Erwachsenenbildung); freiberufliche Arbeit für zahlreiche v.a. überegional operierende Einrichtungen und Verbände, v.a. Ausbildung und Begleitung von MultiplikatorInnen; Entwicklung von didaktischen Konzepten, Methoden und Schriften; Autorenarbeiten (Bücher, Zeitschriften)

[Pädagogik / Sexualpädagogik]
Schwerpunkte: außerschulische Erwachsenenbildung, Schulentwicklungsförderung, Erlebnispädagogik,Gesundheitsförderung und Prävention; Organisationsentwicklung, Moderationstraining, Reiseleitungscoaching; zertifizierter Seminarleiter für Autogenes Training und Entspannungstherapie;Lebensberatung, Moderation von Chats und Internet-Foren

[Heilpraktiker-Ausbildung]
Heilpraktiker; Coaching / Vorbereitung von Prüfungskandidatinnen für die Heilpraktikerprüfung, Dozent am Naturheilzentrum / Hufeland-Schule in Senden/Westf. / Autor diverser Fachbücher, Beiträge, regelmäßiger Autor für die Deutsche Heilpraktikerzeitung, Workshopleitung im Rahmen verschiedener Tagungen, u.a. für den Bund deutscher Heilpraktiker; Mitinititator, Betreiber, Illustrator und Autor der Online-Plattform "HeilpraktikerLernZentrum"


Jürgen Sengebusch hat drei Kinder und lebt auf einem kleinen Hof in Münster sowie einen nicht unerheblichen Teil des Jahres in Südfrankreich. In seiner Freizeit wendet er sich v.a. gerne der Musik, der Malerei oder dem kleinen Garten zu.

Mehr Infos zu Paul Rhein hier.